Braten 84%
Verarbeitung 88%
Preis-Leistung 90%
Fazit:Mit dieser Pfanne ist jeder Profi richtig versorgt, da sie allen Anforderungen der Profis, geschweige denn Hobby-Köche, gerecht wird. Zudem bietet sie eine hochwertige Verarbeitung, Widerstandsfähigkeit und Vielseitigkeit. Eine der besten Pfannen im Test aber auch eine mit Anspruch, den sie sich sicher erlauben kann.

WMF 0794689991 Pfanne

Wenn das Material zum Qualitätsmerkmal wird, dann wird entweder von Tefal oder von WMF gesprochen. Sie befinden sich jedenfalls mit beiden Herstellern auf der sicheren Seite, da sich diese an hohe Standards binden und langlebige Produkte auf dem Markt bringen. Bei Tefal war es die Beschichtung, doch bei WMF ist es gleich eine unverwüstliche Legierung mit dem Namen Cromargan. Ob sich die positiven Vorurteile gegenüber WMF bestätigen oder diese Pfanne den Namen „Profi“ um sonnst trägt, wird sich in unserem Pfannen Test zeigen.

Das professionelle Produkt von WMF im Test

Durch das spezielle Material ist diese Pfanne von 28cm Durchmesser sehr widerstandsfähig und robust. Da Cromargan eine rostfreie Legierung ist, die im Verhältnis 18/10 aus Nickel und Chrom besteht, trägt es die besten Merkmale von beiden Materialen. So können Sie diese Pfanne ohne Einschränkungen nicht nur zum Anbraten auf hoher Hitze oder auf allen Herdarten, sondern auch in Backöfen, verwenden. Pfannen aus Cromargan sind antihaft versiegelt, sodass nichts anbrennen wird und Sie mit dieser Pfanne so viel es Ihnen beliebt experimentieren können. WMF behauptet mit der Profi eine unverwüstliche Pfanne auf dem Markt gebracht zu haben, die aber auch effektiv ist. Dafür sorgt ihr TransTherm®-Allherdboden, der eine gute Wärmespeicherung ermöglicht.

In einer Vollstahlpfanne braten

Beim Braten dürfen Sie nie vergessen, dass eine Pfanne nur so gut ist wie der Koch dahinter. Deshalb bewahren Sie Ruhe beim Braten in dieser Pfanne, da sich beispielsweise Fleisch sicher wieder von selbst Lösen wird, falls es auf dem ersten Schreck angehaftet ist. Achten Sie ebenso auf die Regulierung der Hitze, da diese Pfanne heißer wird als andere.Doch die Vielseitigkeit spricht Bände, denn im Profi von WMF kann alles gebraten, abgeschreckt, aufgekocht, geschmolzen, oder sogar im Ofen gebacken werden. Der Pfanne sind keine Grenzen gesetzt und mit einem professionellen Umgang geht es Ihnen genau so. Die von WMF versprochene Unverwüstlichkeit ist bestätigt und die Profi wurde allen Erwartungen gerecht.

Fazit zum wahren Profi

Mit einem professionellen Umgang können keine Schwächen an der WMF Profi entdeckt werden. Die Pfanne ist ein sehr widerstandsfähig und robust und hat trotz ihres Preises von fast 50 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung, Attraktivität und Vielseitigkeit, sodass eigentlich nichts mehr von einer Pfanne erwartet werden kann. Die Profi eignet sich aber nicht für blutige Anfänger, denn sie beansprucht ein gewisses Können im Vergleich zu herkömmlichen Pfannen.